Stoppuhr für Windows Mobile (Xperia X1)

Endlich war es so weit, meine erste eigene Applikation für Windows Mobile ist fertig. Es ist nur ein Testprojekt, weshalb es auch nicht wirklich umfangreich ist. Es gab natürlich auch ein paar Probleme damit es wirklich auf dem Xperia X1 gelaufen ist, aber nachdem jetzt alles funktioniert bin ich ganz zufrieden damit.

Wie ihr im Titel schon erkennen könnt handelt es sich dabei um eine Stoppuhr für Windows Mobile, welches keine vorinstallierte Stoppuhr hat. Was eigentlich ziemlich arm ist, immerhin kann dies schon fast jedes Handy, außer die mit Windows drauf. 😉 Natürlich ist es auch Freeware und ich würde mich freuen falls ich damit jemanden helfen konnte.

Funktionsumfang:

  • Zeit stoppen in Stunden, Minuten und Sekunden
  • Unendlich viele Zwischenzeiten erstellen, welche in einer Liste angezeigt werden
  • Zeit läuft auch im Hintergrund weiter, bis das Programm geschlossen wird.
  • Einfache Bedienung mit extra großen Tasten um auch mit den Fingern zurecht zu kommen

Kompaktibilität:

Das Programm sollte mit jedem Windows Mobile Gerät ab Version 4 lauffähig sein, wenn das .NET Compact Framework installiert ist. Getestet habe ich es bisher nur auf meinem Sony Ericsson Xperia X1.

Screenshot

stoppuhr

Download Stoppuhr.cab

Hier gibts die .cab Version des Programms. Zur installation einfach downloaden und auf das Handy speichern. Dann mit dem Dateimanager auswählen und starten, anschließend wird es installiert. Es werden Verknüpfungen im Startmenü sowie auch im Programm Ordner angelegt. Es wird das .NET Compact Framework 2.0 benötigt.

Suchbegriffe:

stoppuhr cab, Stoppuhr windows mobile, windows mobile stoppuhr, book of ra sony ericsson download language:DE

4 Responses to “Stoppuhr für Windows Mobile (Xperia X1)”

  1. Sebbi

    Doch, sieht schlecht aus. Das ist nicht persönlich gemeint, aber alle Anwendungen, die man mit den vorhandenen Controls erstellen kann, sehen schlecht aus. Man vergleiche mit iPhone, Android oder Palm. Und bis jetzt habe ich auch noch keinen Anbieter funktionaler, guter Controls gesehen … deshalb lautet die Devise bei WM, wenn man Managed Code schreibt: selber machen :/

    Schon alleine deshalb, weil .Net keine Alphatransparenz in 2.0 kennt.

    Grüße

    Antworten
  2. Sebbi

    Ach ja, Töne abspielen kann es auch nicht. Erst mit Version 3.5, aber die ist ja noch nirgends vorinstalliert 😉

    Antworten
  3. Uli

    Finde ich toll, dass Du uns so ein Programm zur Verfügung stellst. Mal ehrlich, eigentlich sollte so ein Programm in Windows Mobil schon drin sein. Danke Dir! Uli

    Antworten

Leave a Reply