Webservices


Uptime der eigene Website kontrollieren

Jeder Webseitenbetreiber wird sich früher oder später Gedanken über die Erreichbarkeit seiner Webseite machen müssen. Je nachdem wie groß und (finanziell) wichtig die eigene Website ist, umso wichtiger ist es natürlich auch dass sie erreichbar ist. Am schlimmsten ist natürlich ein Ausfall der nicht bemerkt wird. Folgen sind verägerte User und wenn man viele Besucher von Google bekommt, kann man dort bei den Rankings weit zurück fallen.

Verträge einfach online kündigen

Wieso ist es eigentlich so einfach einen Vertrag abzuschließen, aber so schwer ihn anschließend wieder zu kündigen? Die Firmen sagen es seien rechtliche oder sicherheitstechnische Gründe, die Konsumenten glauben eher, dass man sich so vor einigen Kündigungen drücken möchte. Und ich muss erfahrungsgemäß auch sagen, es funktioniert leider. Man schreibt eine E-Mail das man kündigen möchte, auch gerne mit eingescanntem Kündigungsschreiben inklusive Unterschrift, aber man bekommt dann eine Absage, man müsse es schriftlich einreichen. Wenn man diese Antwort bekommt, sollte man wahrscheinlich auch den Brief eingeschrieben verschicken etc. Dann denkt man sich, dass mach ich nächste Woche. Natürlich macht man es wieder nicht und bleibt weiter im Vertrag.

RSS Reader Empfehlung für Mac und iOS

Meine tägliche Hauptquelle für Nachrichten sind mittlerweile sämtliche Blogs und Webseiten welche ich täglich so lese. Natürlich surfe ich nicht jede Webseite im Browser an, sonder verwende deren RSS Feeds. Kurz gesagt fragt (in meinem Fall) der Google Reader alle paar Minuten/Stunden ob es neue Beiträge gibt, wenn ja werden diese dann bei Google für mich hinterlegt. Anschließend kann ich mich beim Google Reader einloggen und sehe dort alle neuen noch nicht gelesenen Nachrichten.

CD Keys online kaufen

Ich kann es ja fast nicht glauben, aber schön langsam gibt es wirklich gute Plattformen um Spiele zu Kaufen und diese dann auch dort direkt herunterzuladen. Zum Beispiel Steam oder EA Origin. Nachdem ich zum Beispiel ein Macbook Air ohne Laufwerk habe macht es auch absolut keinen Sinn eine DVD Version eines Spiels zu kaufen. Also würde es so aussehen, dass ich mir eine Hülle kaufen müsste, dann den CD Key bei Steam oder ähnlichen Angeboten eingeben und dann das Spiel herunterladen.

Kundenfreundliche Services von Webshops

Für Webshops ist es sehr wichtig immer neue Kunden zu gewinnen und diesen einen bestmöglichen Service zu bieten, um möglichst viele Verkäufe zu generieren. Natürlich gibt es von Produkt zu Produkt unterschiedliche Ansätze um den Kunden einen Mehrwert zu bieten. Zum Beispiel bei Software, sollte jeder Shop eine Demo seiner angeboten Produkte anbieten damit die Kunden nicht die Katze im Sack kaufen müssen.

Wer nutzt noch Google Wave?

Nur mal so als Rückblick, wer nutzt eigentlich noch Google Wave?

Am Anfang gab es einen sehr großen Hype um den neuen Service von Google, vor allem weil es nur ein paar Tausend User in den ersten Wochen gab und man von diesen per Invite eingeladen werden musste. Eine beliebte und meist sehr wirkungsvolle Marketingmöglichkeit. Leider hat mich die Geschwindigkeit des Services sehr entäuscht, was auf zu wenig Serverpower zurückzuführen ist, allerdings verstehe ich das bei Google nun wirklich nicht.

Nach-Weihnachtlicher Run auf Amazon ausnutzen

Habe gerade eine sehr interessante Entwicklung auf meinem Partnernet Konto bei Amazon entdeckt. Ich verwende das Partnerprogramm nicht wirklich oft, aber wenn ich hier im Blog mal einen Link einbaue, dann verwende ich auch gleich einen Amazon Link man weis ja nie. Die letzten paar Monate war es eigentlich immer gleich, hin und wieder hat mal wer was gekauft, aber nie mehr als 1-2 Sales pro Monat.

Kommunikation von Webworkern

Nicht erst seit der Entstehung des Web2.0 werden Erfahrungen und Meinungen im Web publiziert. Doch ist eine solche Art der Kommunikation nicht zu vergleichen mit einem Gespräch bei dem man seinem Gegenüber in die Augen sehen kann.

So werden zwar Tag für Tag riesige Mengen an Nachrichten und neuen Informationen veröffentlicht, jedoch fällt es auf Dauer schwer diese Informationen richtig zu bewerten.

Nach und nach entwickelt sich eine Liste von Blogs, Foren und anderen Plattformen die man regelmäßig besucht. Oft entstehen hierbei Kontakte mit Gleichgesinnten. Doch die Kommunikation fällt schwer. So stehen zwar mit Skype, Twitter, Xing, E-Mail…. genug Möglichkeiten zur Verfügung, jedoch eben nur auf einer digitalen Ebene.

Twitter ist extrem zeitaufwendig

Ich muss ja sagen ich bin wirklich kein aktiver Twitter Nutzer, trotzdem braucht Twitter verdammt viel Zeit. Dabei kann man die Zeitaufwende im Prinzip auf zwei Teile aufteilen. Zum einen muss man sich am Anfang mal die ganzen Leute suchen von den man überhaupt die Tweets lesen will. Das dauert schon ziemlich lange, auch wenn es schon viele Listen und Hinweise von Leuten gibt.

Kostenlose Kleinanzeigen mit persönlichen Profilen

[Trigami-Anzeige]
Heute stelle ich euch mal Anounz.de vor. Bei diesem neuen Service handelt es sich um eine Webseite, bei welcher ihr Kleinanzeigen kostenlos einstellen könnt. Der Service wird über Werbung finanziert und man kann so gut wie alles Verkaufen. Außerdem gibt es die Möglichkeit eine Suche für etwas bestimmtes aufzugeben, weiters gibt es auch noch Gruppen die man gründen kann und dann diesen oder anderen beitreten.