Endlich einen neuen Handytarif

Es hat lang gedauert und vor ziemlich genau zwei Jahren habe ich mich aufgrund eines günstigen Angebots von A1 für weitere 2 Jahre gebunden, aber jetzt hab ich dem Provider endgültig den Rücken gekehrt. Beweggründe sind die Erhöhung von Tarifen, Servicepauschale und das ständige Jammern von den großen, dass der Netzausbau so viel kostet. Außerdem probier ich immer gern „neue“ Sachen. Die Kündigung ist habe ich wieder einfach über online-kuendigen.at gemacht. Ein paar Daten eingeben, dann mit Handysignatur unterschreiben und schon ist die Kündigung per E-Mail am Weg. Was mich gewundert hat, ist dass A1 gar nicht mehr probiert hat mich als Kunden zu halten, könnte aber auch dran liegen, dass ich auch gleich die Handynummer Portierung beantragt habe. Nachdem mein Mindestvertragslaufzeit noch nicht ganz abgelaufen war, hätte ich noch bis Mitte August warten müssen, aber weil A1 die Grundgebühr für meinen Vertrag erhöhen wollte, hatte ich ein Sonderkündigungsrecht. Das habe ich natürlich gerne angenommen und bestätigt auch, dass es richtig war von A1 zu wechseln.

Mein neuer Tarif ist Spusu 3800 für 7,90€ und beinhaltet 3GB Daten, 600 Minuten und 200 SMS. Das ist alles etwas mehr, als ich in den letzten Monaten immer so gebraucht habe, also wahrscheinlich der perfekte Tarif für mich. Die Anmeldung war einfach und erfolgte über die Webseite. Dort kann man auch gleich die Handynummer Portierung beantragen. Dazu muss man eine Formular ausfüllen, wodurch Spusu das ganze Einleiten kann. Außerdem kann man auch gleich noch den alten Vertrag von Spusu kündigen lassen. Die Sim Karte wird anschließend zugeschickt und wird durch eine SMS aktiviert. Ich habe am Donnerstag bestellt und meine Nummer mit dem folgenden Dienstag übertragen lassen. Vielleicht sollte man hierfür 1-2 Tage mehr einplanen, denn die Sim Karte war erst am Dienstag in meinem Postkasten, also könnte es sein dass man nicht erreichbar ist, falls die Handynummer bereits übertragen wurde.

Nachdem ich noch nicht wirklich viel unterwegs war kann ich noch nicht viel zum Netz (Spusu ist im Netz von Drei) sagen, aber alles andere wie zum Beispiel die Anmeldung und die iOS App hat super funktioniert. Alles macht einen einfachen und unkomplizierten Eindruck. Weiterer Pluspunkt ist, dass es keine Vertragsbindung gibt, man kann also am Ende jeden Monats kündigen oder den Tarif wechseln. Außerdem gibt es keine Servicepauschale oder andere versteckte Kosten. Weiters möchte ich noch tarife.at loben. Normalerweise halte ich nicht so viel von Vergleichsportalen, aber hier sieht man, dass viel Zeit investiert wurde und durch die Eingabe der benötigten Daten findet man schnell den optimalen und günstigsten Tarif für sich. Sonst hätte ich wohl HoT vom Hofer genommen. 😉

Mein Tipp, wechselt von den „großen“ Providern, nur so wird es dauerhaft günstige Tarife geben.

One Response to “Endlich einen neuen Handytarif”

  1. Maximilian

    Hi Devno!

    Danke für das Lob 😊 Dass wir in den letzten 5 Jahren die ein oder andere Stunde in den Vergleich investiert haben, möchte ich nicht leugnen 😉 Freut mich, wenn wir dir helfen konnten. Wenn du Feedback / Verbesserungswünsche hast, hören wir das immer gerne.

    Ich hoffe, du hast viel Freude mit spusu,

    Liebe Grüße,

    Maximilian von tarife.at

    Antworten

Leave a Reply