Zwischenbericht meiner Nische nach 2 Wochen

Vor genau 2 Wochen war der erste Besucher auf meiner Domain, mittlerweile hat sich viel getan. Der Content ist mit 4 Seiten zu je zirka 350 Wörtern für meine Nische so weit erstellt und ich habe auch regelmäßig Links in Social Bookmarking Diensten bzw. mit Hilfe von Blogkommentaren erstellt. Ich habe zwar pro Tag nur 2-3 Links erstellt, aber das war Google anscheinend schon zu viel, denn ich bekam promt eine Strafe und viel auf die Plätze 100+. Jetzt wird es aber wieder mit jedem Tag besser und hoffentlich stehe ich bald unter den ersten 3 Suchergebnissen.

Am Tag habe ich derzeit ungefähr 10-20 Besucher, wobei jeweils die Hälfte von den Bookmarking Diensten kommen und die anderen von Google oder anderen Suchmaschinen. Einnahmen derzeit noch auf Adsense beschränkt und schlagen mit zirka 1,5 Dollar zu Buche. Allerdings könnte es auch noch sein, dass sich noch ein Besucher bei Amazon etwas bestellt, denn dort gibt es eine Cookie Lifetime von 90 Tagen. In der ersten Woche hatte ich noch Zweifel, ob sich das Projekt rentieren wird, aber jetzt bin ich mir ziemlich sicher, dass ich bald auf den vorderen Plätzen zu finden bin. Außerdem habe ich heute schon wieder eine Nische gefunden, die noch mehr Suchanfragen pro Monat hat und bei ein paar Keywords durchaus gute SERP Ergebnisse möglich sind. Deshalb habe ich mir auch gleich eine gute Keyword-Domain gesichert.

Sehr motiviert hat mich in den letzten Tagen das netbuilders.org Forum, denn dort gibt es ein paar wirklich sehr interessante Threads zum Thema Nischen Seiten. Allerdings sind dies schon wirklich große Nischen und die Betreiber investieren am Anfang zirka 800 Dollar für Texte und Linkbuilding. Natürlich bringen diese Websites später auch viel mehr ein, aber ich möchte am Anfang so wenig Risiko wie möglich eingehen und deshalb versuche ich wirklich nur sinnvolle Domains zu erwerben. Außerdem diskutierten die User in dem Forum auch eine sehr interessante Form der Gewinnsteigerung. Ihr Ziel ist es jeden Tag 0,5 Dollar mehr Einnahmen mit Adsense zu generieren, um später die Marke von 100 Dollar am Tag zu erreichen.

Meine Ziele sind derzeit nicht ganz so hoch, aber ich möchte mir ein paar Nischenseiten aufbauen und damit ein passives Einkommen von 10 Dollar pro Tag erreichen. Mit 300 Dollar pro Monat wäre ich sehr zufrieden, allerdings möchte ich darauf achten, dass die Websites wirklich fast keine Arbeit mehr machen und ich mich nicht jeden Tag stundenlang mit der Verwaltung rumschlagen muss. Es hört sich jetzt alles ziemlich leicht an, aber man sollte sich Ziele setzen und durch harte Arbeit kann man diese (fast) immer erreichen. Jetzt bin ich zwar ziemlich vom Thema abgekommen, aber immerhin sind jetzt meine Ziele klar definiert. ­čÖé

4 Responses to “Zwischenbericht meiner Nische nach 2 Wochen”

  1. Andy

    Klingt doch schon mal gut. Bin gespannt wie sich dein Projekt entwickelt. Mein Nischenprojekt muss aus zeitlichen Gründen wohl noch etwas warten, da es am Anfang ja schon etwas Arbeit ist. ­čśë

    Antworten
  2. maXus

    10 Doller am Tag, das wäre mal wieder ein Traum. Die hatte ich damals zu Adsense anfängen, heute kann ich glücklich sein, wenn ich überhaupt mal über einen Doller komme ­čÖü

    Muss mir das Buch auch endlich mal zu gemüte ziehn. Halte uns aber weiter auf dem laufenden. Hoffe dann bald auch mal den Link zu erfahren ­čÖé

    Antworten
    • devno

      Ist leider nach 1-2 Monaten etwas eingeschlafen, weil ich zu der Zeit quasi im Wochentakt neue Nischenseiten erstellt habe. Aber ├╝ber die Jahre hat die Seite ohne weitere Arbeit mehrere Hundert Euro abgeworfen. F├╝r den Einstieg war sie sehr gut, nur leider war die Nische schlussendlich doch zu klein.

      Antworten

Leave a Reply