iPhone Kurzbefehle zur Zeitersparnis nutzen

Ihr kennt es sicherlich mit eurer E-Mail Adresse, welche man immer wieder auf seinem iPhone eingeben muss. Am Computer mit vollständiger Tastatur kein Problem, aber am iPhone braucht man doch immer wieder ein paar Sekunden. Allerdings gibt es einen ganz einfachen Trick wie man oft verwendete Wörter oder Sätze ganz schnell eingeben kann. Dazu benötigt man die sogenannten Kurzbefehle. Mit diesen kann man mehr oder weniger die Autokorrektur Funktion des iPhone Wörterbuchs um einzelne Wörter bzw. Textbausteine erweitern. Diese befinden sich in den Einstellungen -> Allgemein -> Tastatur und dann am unteren Ende des Bildschirms.

Kurze Erklärung der Kurzbefehle

Kurzbefehle bestehen aus einer Bustabenfolge, welche wie bei der Autokorrektur durch einen freiwählbaren Text ersetzt werden kann. Also zum Beispiel wird bei Eingabe von „abc“ der Vorschlag gemacht es mit „abcdefg“ zu ersetzten. Man kann also ein Kürzel und den entsprechenden Text angeben.

kurzbefehl-einstellungen

 

kurzbefehleingabe

Mögliche Einsatzmöglichkeiten

E-Mail Adresse
ersten 3 Zeichen zB: m.m für die E-Mail Adresse max.mustermann@gmail.com
Damit muss man nur 3 Zeichen eingeben, was vor allem bei Logins auf Webseiten sehr nützlich ist.

Textbausteine
Wenn man in SMS oder E-Mails oft den selben Text schreibt. zB: mfg wird zu Mit freundlichen Grüßen

Natürlich gibt es noch hunderte weitere Möglichkeiten, die man eben oft verwendet. Anzumerken ist vielleicht noch, dass diese Kurzbefehle für das gesamte iOS gelten, also auch in jeder App, wo man einen Text eingeben kann. Schlussendlich kann man sich mit diesem Tipp das nervige Eintippen von Benutzernamen und E-Mail Adressen deutlich erleichtern.

Suchbegriffe:

ios kurzbefehleingabe, „kurzbefehleingabe“

Leave a Reply