iShutdown – Mac automatisch ausschalten

Viele kennen wahrscheinlich das Szenario, dass man noch schnell einen Download beenden möchte und sich anschließend der Computer selbst ausschalten sollte. Dieses Feature bieten zwar einige Download Manager, aber wenn man so einen nicht verwendet, reicht auch ein einfaches Tool, welches nach einem Countdown den Computer ausschaltet.

Nachdem ich sowieso Software mit Objective C schreiben möchte, habe ich eine kleine App geschrieben und diese auch in den Mac App Store gestellt. Die App heißt iShutdown und bringt den Mac nach einer einstellbaren Zeitspanne in einen bestimmten Zustand. Möglich sind Ausschalten, Ruhezustand, Ausloggen oder Neustarten. Die Software ist natürlich sehr einfach gestrickt, doch genau das Suchen die Leute. Hier noch ein Screenshots und ein Link zu iShutdown im App Store. Im Durchschnitt wird die App übrigens zirka 1-2 Mal am Tag gekauft, also wirklich nicht viel aber somit kann ich fast meine Apple Developer Kosten decken.

RSS Reader Empfehlung für Mac und iOS

Meine tägliche Hauptquelle für Nachrichten sind mittlerweile sämtliche Blogs und Webseiten welche ich täglich so lese. Natürlich surfe ich nicht jede Webseite im Browser an, sonder verwende deren RSS Feeds. Kurz gesagt fragt (in meinem Fall) der Google Reader alle paar Minuten/Stunden ob es neue Beiträge gibt, wenn ja werden diese dann bei Google für mich hinterlegt. Anschließend kann ich mich beim Google Reader einloggen und sehe dort alle neuen noch nicht gelesenen Nachrichten.

Neues Design

Es wird wieder mal etwas Zeit für Veränderung auf devno.com. Ich habe mich jetzt wieder einmal für ein „helles“ Theme entschieden. Außerdem ist es wirklich schlicht, denn es soll ja der Content im Vordergrund stehen und nicht das Design. Kleinere Mängel werden in den nächsten Wochen wohl noch behoben, wenn sie mir auffallen.

Schulden App am iPhone

Viele kennen sicherlich das Problem, wenn man jemanden etwas leiht und sich nach ein paar Tagen oder Wochen nicht mehr sicher ist ob man es schon wieder bekommen hat. Oder man vergisst das man sich von jemanden etwas ausgeliehen hat. Damit kommt man schnell in eine blöde Situation. Mir ist es auch oft so ergangen und deshalb habe ich kurzer Hand eine kleine App für das iPhone geschrieben.

Mit der App Schulden kann man ganz einfach seine Schulden verwalten. Es ist natürlich möglich verliehen und geliehene Beträge zu speichern. Außerdem kann man noch eine kurze Beschreibung hinzufügen, damit man nach einer längeren Zeit auch noch den Grund weis. Das Datum wird logischerweise von selbst gespeichert.

Warcraft 3 Frozen Throne on Mac OS X 10.8 Mountain Lion

Update for Mavericks:

Warcraft 3 The Frozen Throne will not work on Mavericks. NEVER!

The reason is simple. WC3 was build for Power PC (old macs without intel cpus) and Apple dropped another bite of Power PC Support in Mavericks. You couldn’t install or update wc3 on the last few Mac OS X versions, now on Mavericks you cant connect to the battle.net or LAN. Apple dropped support for „Open Transport for networking“ which was used by wc3. So there are 2 solutions for this problem.

Apple adds Open Transport again, which will never happen!

CD Keys online kaufen

Ich kann es ja fast nicht glauben, aber schön langsam gibt es wirklich gute Plattformen um Spiele zu Kaufen und diese dann auch dort direkt herunterzuladen. Zum Beispiel Steam oder EA Origin. Nachdem ich zum Beispiel ein Macbook Air ohne Laufwerk habe macht es auch absolut keinen Sinn eine DVD Version eines Spiels zu kaufen. Also würde es so aussehen, dass ich mir eine Hülle kaufen müsste, dann den CD Key bei Steam oder ähnlichen Angeboten eingeben und dann das Spiel herunterladen.

Kleine Festplatte für Macbook Air

Ich habe mir vor mehr als einem Jahr das Macbook Air von Apple gekauft. Ich will es auch nicht mehr hergeben und es ist eigentlich perfekt für mich. Nur eine Entscheidung bereue ich mittlerweile und zwar das ich keine größere Festplatte genommen haben. Klar damals wollte ich nicht zu viel Geld ausgeben, denn im vergleich zu den billigen Dell Rechnern war das Macbook fast doppelt so teuer und ich hatte keine Ahnung von Mac OS. Mittlerweile benutze ich fast kein Windows mehr und vermisse wirklich gar nichts, außer vielleicht den vielen Speicherplatz von normalen Festplatten.

Facebook Credits kaufen

Es ist wieder mal Zeit für einen Post. Nachdem ich jetzt schon seit mehreren Monaten den Blog hier komplett vernachlässigt habe, will ich wieder mal was schreiben. Ich muss den meisten von euch sicherlich nicht die Dimensionen erklären, welche Facebook mittlerweile erreicht hat. Aber zum Beispiel tauscht man jetzt nicht mehr Telefonnummern aus, sondern added sich bei Facebook. Also beste Vorraussetzungen um mit Facebook ein bisschen was zu verdienen.

Skateshops in Österreich

Ich hatte mal wieder ein bisschen Zeit neben meinem Job als Software Entwickler und habe eine neue Webseite erstellt. Eigentlich wollte ich so etwas wie Skateshops Österreich schon  vor vielen Jahren machen wollte, aber damals noch nicht wirklich gewusst habe, wie ich das richtig umsetzten kann. Allerdings hatte ich in der Arbeit ein wenig mit Google Maps zu tun und muss sagen die API rockt und man hat schnell (super Dokumentation mit Beispielen, die man fast 1 zu 1 umsetzen kann) ein tolles Ergebnis.

Zimplit CMS – Webseiten direkt erstellen

Mich wundert es wirklich, dass ich erst jetzt etwas über Zimplit CMS gelesen habe, denn eigentlich lese ich viele Webmasterseiten und das wäre eigentlich ein tolles Thema für solche. Viele kennen das Problem, einfach mal schnell eine Webseite machen. Früher undenkbar allerdings mittlerweile mit WordPress immerhin möglich. Doch Zimplit legt noch einen drauf, denn es gibt kein Adminbereich oder Datenbanken. Man editiert die Webseite direkt und sie sieht dann genau so aus, wie sie eben gerade aussieht.

Welche Seiten kann man jetzt wirklich damit machen?